Was ist Behördenmediation ?

Sie kennen folgende Situation:

Ihnen ist ein noch nicht ganz klar identifizierter Fehler unterlaufen.
Die Behörde erlässt ein Verkehrsverbot für Ihr Lebens- oder Futtermittel.
Ihr Fall landet im Schnellwarnsystem RASFF.

Erste Kunden springen ab; Sie sind nicht mehr lieferfähig.
Sie informieren Ihren Anwalt
und Ihre Betriebsausfallversicherung

Und jetzt kommt's: wochenlanger Stillstand.
Ihr Anwalt rät Ihnen, "nichts zuzugeben" und keine Massnahmen zu ergreifen, die einer Schuldanerkenntnis gleich kommen könnte (juristisch völlig korrekt, aber leider wird das Problem dadurch nicht gelöst).
Die Überwachungsbehörde hat viiieeeel Zeit.

Liegt der Fehler in Ihrem Betrieb, brauchen Sie jetzt jemanden, der unabhängig mit den
Augen des Aussenstehenden das Problem mit "Mut, Kraft und festem Willen" sofort löst.

Oder ahnen Sie, dass die Ursache des Problems z.B. beim Zulieferer in China, Vietnam, Indien, Bolivien oder in einem anderen Drittland liegt ?
Aber Ihr QS-Leiter und Ihr Einkaufschef waren dort noch nie.

Wer auditiert den Lieferanten in China ?

Wer detektiert das Problem, stellt es dort ab, definiert den Prozess neu, schult die Mitarbeiter vor Ort,
dokumentiert den Prozess vorher/nachher, bescheinigt die Rechtskonformität des korrigierten Prozesses/Produktes und schreibt das ganze
in Form eines gerichtsfesten Gutachtens in Deutsch, Englisch und Mandarin zusammen ?

Und wer vermittelt das ganze dann glaubwürdig und wissenschaftlich und lebensmittelrechtlich nachvollziehbar seriös an die für
Sie zuständige Überwachungsbehörde .... mit dem Ziel, dass das Verkehrsverbot zeitnah wieder aufgehoben wird, weil der
technische Fehler gefunden und dauerhaft beseitigt und das ganze dann noch klar dokumentiert ist ?

Genau diesen Service biete ich Ihnen an.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken