what's next with Nöhle in public ?

Sie können mich öffentlich oder als Teilnehmer an bestimmten Veranstaltungen hier erleben
(Hinweis: wenn der Veranstaltungstermin in der Vergangenheit liegt,ist der hyperlink ggf.nicht mehr aktiv !):

14.1.2016 Bayer CropScience Deutschland GmbH
Vortrag tbd/Kundenveranstaltung
Göggingen, auf Einladung

19.1.2016 Bayer CropScience Deutschland GmbH
Vortrag tbd/Kundenveranstaltung
Nürnberg, auf Einladung

25.1.2016 Intervet Deutschland GmbH
Vortrag Mitarbeiterversammlung
München, intern

28.1.2016 Tierarztpraxis Rübesam mit Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH
Vortrag "Kommunikation in der medialen Überflussgesellschaft - wieviel Transparenz braucht die Landwirtschaft ?"
Uedem, für angemeldte Teilnehmer

29.1.2016 Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.
Vortrag "Kommunikationsanforderungen an die Landwirtschaft"
Bitburg, für Mitglieder

2.2.2016 Bayer CropScience Deutschland GmbH
Vortrag tbd/Kundenveranstaltung
Hildesheim, auf Einladung

4.2.2016 Bayer CropScience Deutschland GmbH
Vortrag tbd/Kundenveranstaltung
Fulda, auf Einladung

5.2.2016 Landeskontrollverband Sachsen-Anhalt e.V.
Vortrag "Kommunikation in der Überflussgesellschaft - was kann der Landwirt tun ?"
Coswig, für Mitglöieder

10.2.2016 Rinderzuchtverband Mecklenburg-Vorpommern e.G.
Vortrag "Kommunikation in dcer Mediengesellschaft"
Güstrow, für Mitglieder

11.2.2016 Bayer CropScience Deutschland GmbH
Vortrag tbd/Kundenveranstaltung
Münster, auf Einladung

15.2.2016 Zoetis Deutschland GmbH
Tagung "Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration"
Vortrag: "Tierwohl und die Akzeptanz der Nutztierhaltung - kommunikative Voraussetzungen"
Workshop: "Kommunikation an Kunden und Medien"
Ghent, Belgien, auf Einladung

17.2.2016 Vet-Team Sögel GmbH
Vortrag "Kommunikation in der medialen Überflussgesellschaft"
Sögel, auf Einladung

18.2.2015 Ortslandwirtetag Schwalm-Eder Kreis
Vortrag "Landwirtschaft in der medialen Überflussgesellschaft - was muss der Landwirt tun, um den nächsten geführten Skandal zu verhindern?"
Fritzlar, für Mitglieder

22.2.2016 Landesverband SaarLandFrauen e.V.
Medientraining "Kommunikation in der Landwirtschaft"
Saarbrücken, für Mitglieder

25.2.2016 Leuphana Universität Lüneburg
Podiumsdiskussion zum Thema "Süße Zukunft - Zur Bedeutung des Zuckers in unserer Ernährung heute und 2030"
Leuphana Universität Lüneburg 13.00-15.00 Uhr für Stundenten der Universität

1.3.2016 Landvolk Niedersachsen Kreisverband Celle e.V.
Vortrag "Kommunikation in der medialen Überflussgesellschaft ?! Was kann jeder Landwirt tun, um das Image der Landwirtschaft zu verbessern und den nächsten "Skandal" zu verhindern ?"
Celle, für Mitglieder

2.3.2016 Landeskontrollverband Berlin-Brandenburg
Vortrag "Im Spannungsfeld zwischen Verbraucherschutz,Tierwohl und MArkt - wieviel Transparenz braucht die Milchwirtschaft ?"
Blankenfelde-Mahlow, für Mitglieder

4.3.2016 LandVET, Tierärztliche Praxis für Rinder
Vortrag "Kommunikation in der medialen Überflussgesellschaft - wie müssen Landwirte und Tierärzte kommunizieren, um Vertrauen in die Lebensmittel- und Tierproduktion zu gewinnen und den nächsten "Skandal" zu verhindern ?
Much, auf Einladung

9.3.2016 Gesellschaft Deutscher Chemiker, Lebensmittelchemische Gesellachaft, Regionalverband Nord
Vortrag zum Thema "Zukünftige Ausbildungsvoraussetzungen für die Ausbildung zum Lebensmittelchemiker in globalen Märkten"
Mönchengladbach, für Mitglieder

10.-11.3.2016 Swedish Association for Aroma and Spices GA
Vortrag "Food Fraud"
Götheborg, für Mitglieder

15.-16.3.2016 Deutscher Lebensmittelrechtstag
Vortrag "Food Fraud - Lebensmittelbetrug aus naturwissenschaftlicher Perspektive"
Wiesbaden, für angemeldete Teilnehmer, Programm hier

21.-24.3.2016 TU Braunschweig
Blockvorlesung "Industrielles Qualitätsmanagement"
einschl. Betriebsbesichtigung zum Thema Betriebshygiene und anschliessender Klausur
Braunschweig, für Studenten der Lebensmittelchemie im Hauptstudium einschl. Leiostungsprüfung mit Schein

29.3.2016 Masterrind GmbH
Vortrag "Tierwohl und Lebensmittelskandale ohne Ende - Ursachen und Handlungsempfehlungen in der medialen Überflussgesellschaft. Was kann der Landwirt tun ?
Verden, auf Einladung

5.4.2016 Gesellschaft Deutscher Chemiker, Regionalverband Nord
Impulsvortrag "Food Fraud" sowie
Moderation Podiumsdiskussion zum Thema Lebensmittelbetrug
Braunschweig, für Teilnehmer

20.4.2016 Lebensmittelkontrolleure Hessen e.V.
Vortrag "Doppelte Moral und Tierwohl in der medialen Überflussgesellschaft - das nächste Skandaljahrzehnt ?"
Kurzvortrag " Der whistleblower - neue Kollege in der Amtlichen Überwachung ?"
Bad Hersfeld, für Mitglieder

21.4.2016 Arbeitsgemeinschaft für Wirkstoffe in der Tierernährung e.V.
Vortrag "Nutztierhaltung und Tierernährung in der medialen Überflussgesellschaft - wer muss wie kommunizieren, um den näcvhsten "Skandal" zu verhindern ?"
Berlin, für Mitglieder

22.4.2016 Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure e.V., Arbeitstagung
Vortrag und Diskussion zum Thema "Flüchtlingsproblematik und sich daraus ergebende Herausforderungen an die Lebensmittelwirtschaft und Lebensmittelüberwachung"
Bad Hersfeld, für Mitglieder

27.-28.4.2016 Lebensmittelaufsicht Oberösterreich; Lebensmittelsicherheitstagung Mondsee 2016
Vortrag "Food Fraud - Herausforderung für Lebensmittelwirtschaft und Überwachung"
Schloss Mondsee/Salzburg, für Mitglieder

11.-12.5.2016 Behr's Jahreskonferenz Lebensmittelrecht 2016
Moderation der Konferenz und Vorabendempfang mit Vortrag
"Das Kreuz mit den Auditoren - oder "Meine Silikonfuge gehört mir"
Hamburg, für angemeldete Teilnehmer

25.5.2016 SLA Software Logistik Artland GmbH
Vortrag "Tierwohl in der medialen Überflussgesellschaft"
Quakenbrück, auf Einladung

27.5.2016 22. Mitteldeutscher Schweine-workshop
Vortrag "Industrielle Nutztierhaltung in der medialen Überflussgesellschaft - doppelte Moral der Verbraucher oder der Tierhalter ?"
Gemeinschaftsveranstaltung der Hochschule Anhalt Bernburg und der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig
Bernburg, für Teilnehmer

28.5.2016 Verband der Lebensmittelkontrolleure Sachsen-Anhalt e.V.
Vortrag "Food Fraud - neue Herausforderung für die amtliche Überwachung oder kalter Kaffee?"
Wernigerode, für Mitglieder

4.6.2016 Junge DLG
Vortrag "Do you speak agriculture? Wie wir über das gleiche sprechen unde uns doch nicht verstehen"
Oberschleissheim, für Mitglieder

7.-8.6.2016 8.Food Safety Kongress
Moderation des gesamten Kongresses
Handelsblatt Gruppe, The conference Group
Berlin, für angemeldete Teilnehmer

10.6.2016 Bundesverband der Lebensmittelchemiker im Öffentlichen Dienst, Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Vortrag "Food Fraud - alte und neue Herausforderungen für amtliche Überwachung und Industrie"
Mainz, für Mitglieder

20.6.2016 Raiffeisen Alsfeld-Kirchhain
Vortrag: "Landwirtschaft und Discountermentalität - Doppelte Moral auf Seiten der Vebraucher, des Handels oder der Landwirtschaft ?"
Alsfeld, für Mitglieder

2.7.2016 Interessengemeinschaft Botulismus
Vortrag zum Thema Kommunikation in der Nutztierhaltung
Bad Fallingbostel, für Mitglieder

30.8.2016 Raiffeisen Warendorf eG
Vortrag "Zukunftsfähigkeit der Veredelungswirtschaft"
Generalversammlung, Warendorf, für Mitglieder

2.9.2016 Verband der Lebensmittelchemiker/-innen im öffentlichen Dienst des Freistaates Sachsen e.V.
Vortrag zum Thema "Food Fraud"
Leipzig, für Mitglieder

22.-23.9.2016 Bundeslehranstalt Burg Warberg
Zweitägiges Seminar "Krisenmanagement & Medientraining"
einschl. Kameratraining in einer kleinen Gruppe von max 4 Teilnehmern
Burg Warberg, für angemeldete Teilnehmer

10.-12.10.2016 ANALYTICA CHINA
Vorträge vor dem wissenschaftl. Publikum:
a) Food Fraud - new challenge or well-known field in food manufacturing ?
b) Auditmanagement in food and feed industry - spying or part of systematic quality management ?
Shanghai, 11.10. und 12.10.2016, für Messeteilnehmer

18.10.2016 Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
Kongress "Sichere Lebensmittel - von der Früherkennung bis zur Sanktion"
Öffentlicher Abendvortrag "Lebensmittelbetrug - neue Herausforderung oder uralte menschliche Verhaltensweise ?"
Erlangen, öffentlich

25.10.2016 "Sächsischer Schweinetag"
Vortrag: "Gesellschaftlich akzeptierte Schweinehaltung"
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Klipphausen, für Teilnehmer

2.11.2016 Agrarforum Westmünsterland
Vortrag "Kommunikation in der Überflussgesellschaft - Was kann der Landwirt tun ?"
Stadtlohn, für angemelldete Teilnehmer

11.11.2016 Bayer Crop Science Kompetenztag
Vortrag "Do you speak agriculture ? Kommunikation der Landwirtschaft in der
medialen Überflussgesellschaft"
Wiesbaden/Schloss Reinhardshausen, auf Einladung

15.11.2016 DuPont de Nemours GmbH
Vortrag zum Thema Kommunikation in der Landwirtschaft
Ingolstadt, auf Einladung

21.11.2016 Viehzentrale Beesten-Meppen-Lathen e.G.
Vortrag "(Nicht-)Akzeptanz der Nutztierhaltung - Ursachen und Handlungsempfehlungen"
Lingen, für Mitglieder

24.11.2016 Deutsches Tiefkühlinstitut, Qualitätsforum
Vortrag "Food Fraud"
Köln, für Mitglieder

25.11.2016 Volksbank Niederrhein eG
5. Forum Landwirtschaf
Vortrag "Tierwohl - Menschenwohl - doppelte Moral
Kommunikation in der Überflussgesellschaft"
Sonsbeck, auf Einladung

28.-30.11.2016 Behr's Verlag
Moderation der gesamten Jahreskonferenz "Der Qualitätsmanager"
sowie Vortrag zum Thema "Transparenz - Authentizität - Food Integrity"
und Vorabendveranstaltung "Der QM-Manger der Zukunft"
Frankfurt, für Teilnehmer

6.12.2016 Bayer Crop Science Kompetenztag
Vortrag "Do you speak agriculture ? Kommunikation der Landwirtschaft in der
medialen Überflussgesellschaft"
Rostock, auf Einladung

7.12.2016 Saarländisches Landesamt für Verbraucherschutz
Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung für Gesundheitsinspektoren und Lebensmittelkontrolleure
Vortrag 1: "Flüchtlingsproblematik und sich daraus ergebende Herausforderungen für die Lebensmittelwirtschaft
und Überwachung"
Vortrag 2: "Food Fraud"
Saarbrücken, für Inspektoren und Kontrolleure
10.1.2017 Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Bezirksstelle Emsland
Vortragsabend: "Discountermentalität, Tierwohl, und doppelte Moral - wie muss der Landwirt kommunizieren, um den nächsten gefühlten Skandal zu verhindern ?
Lingen-Laxten, für Teilnehmer

10.01.2017, 11.11.2017, 12.11.2017
GFS-Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung eG
Vortragsserie "Kommunikation als notwendiges Geschäftsmodell in der industriellen Nutztierhaltung"
Espelkamp, Minden, Ascheberg-Davensberg
auf Einladung

24.1.2017 Bayer CropScience, Kompetenztag Region Nord
Vortrag "Do you speak agriculture ? Kommunikation der Landwirtschaft in der medialen
Überflussgesellschaft"
Kiel, auf Einladung

26.1.2017 Masterrind Stade, Generalversammlung
Vortrag zum Thema Kommunikation in der Nutztierhaltung
Stade, für Mitglieder

27.1.2017 AGRO Agrargroßhandel GmbH Co.KG
Vortrag: Discountermentalität, Landwirtschaft und doppelte Moral des Verbrauchers - Handlungsoptionen in der medialen Überflussgesellschaft
Damme, auf Einladung

7.2.2017AGRAVIS Kornhaus Ostwestfalen GmbH
Vortrag "Discountermentalität, Tierwohl und doppelte Moral des Verbrauchers - wie muss der Landwirt kommunizieren, um den nächsten gefühlten Skandal zu verhindern ?"
Brakel, für Mitglieder

8.2.2017 Hatzendorfer Schweinefachtagung, Steiermark, Österreich
Vortrag "Kommunikation als notwendiges Geschäftsmodell in der Nutztierhaltung"
Hatzendorf, für Teilnehmer

15.2.2017 Fachtagung Lohnunternehmen Melle, LU Lohnunternehmer-Service GmbH
Vortrag "Do you speak agriculture ? Kommunikation in der medialen Überflussgesellschaft"
Melle, für Teilnehmer

15.2.2017 Landwirtschaftskammer Oberösterreich
Vortrag "Do you speak agriculture ? Was der Landwirt tun kann, um sein Image zu verbessern"
Völkabruck (Österreich), für Teilnehmer

17.2.2017 Bauernverband Altmarkkreis Salzwedel e.V.
Vortrag "(Nicht-)Akzeptanz der Nutztierhaltung - Ursachen und Handlungsempfehlungen in der medialen Überflussgesellschaft"
Winterfeld/Altmark, für Mitglieder

21.-22.2.2017 9. Food Safety Kongress des Handelsblatts
Moderation des gesamten Kongresses, Programm hier
Berlin, für angemeldete Teilnehmer

23.2.2017 Landwirtschaftskammer Emsland, Arbeitsgemeinschaft der Beratungsringe Weser-Ems e.V.
Vortrag "(Nicht-)Akzeptanz der Nutztierhaltung - Ursachen und Handlungsempfehlungen in der medialen Überflussgesellschaft"
Friesoythe-Thüle, für Teilnehmer

28.2.2017 CERAVIS AG, Rendsburg
Vortrag "Do you speak agriculture ? (Nicht-)Akzeptanz der Landwirtschaft - Ursachen und Handlungsoptionen in der medialen Überflussgesellschaft"
Rendsburg, für Teilnehmer

28.2.2017 Gesellschaft Deutscher Chemiker, Regionalverband Nord
Vortrag "Der whistleblower: Segen oder Gefahr für die Lebensmittelsicherheit ?"
Universität Hamburg, für Mitgliederund Studenten

2.3.2017 LUFA Nord-West, Institut für Lebensmittelqualität
Vortrag: "Tierwohl, Menschenwohl oder Verzicht - Discountermentalität und doppelte Moral der Verbraucher oder der Industrie"
Inst.f.Lebensmittelqualität, Oldenburg, für Teilnehmer

3.3.2017 Kreislandvolkverband Oldenburg, Vertreterversammlung
Vortrag "Do you speak agriculture ? Was der Landwirt tun kann, um das Image der Landwirtschaft in der Mediengesellschaft zu verbessern"
Oldenburg, für Mitglieder

8.3.2017 Westfleisch SCE mbH
Vortrag "Do you speak agriculture ? Kommunikation als notwendiges Geschäftsmodell in der medialen Überflussgesellschaft"
Sendenhorst, für Lieferanten der Westfleisch

8.3.2017 Maschinen- und Betriebshilfsring Saale-Rhön e.V.
Vortrag "Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Verbraucherschutz, Tierwohl und Markt"
Hammelburg-Oberederthal, für Mitglieder

15.3.2017 Hauptgenossenschaft Nord AG, Hauptversammlung
Vortrag "(Nicht-)Akzeptanz der Agrarwirtschaft und Nutztierhaltung - Ursachen und Handlungsoptionen"
Kiel,für Mitglieder, Programm hier

17.-18.3.2017 Vet.-med.Fakultät Universität Wien sowie Verein der Freunde und Förderer der Schweinemedizin
Vortrag "Doppelte Moral und Tierwohl"
Wien, für Teilnehmer

27.-31.3.2017 Technische Universität Braunschweig
Blockvorlesung "Industrielles Qualitätsmanagement in der Lebensmittelwirtschaft"
für Studenten der Lebensmittelchemie im 7.+8.Semester mit Abschlussklausur und Betriebsbegehung
betreffend Betriebshygiene
TU Braunschweig, Institut für Lebensmittelchemie
nur für immatrikulierte Studenten

26.4.2017 Deutscher Teeverband e.V. 100jähriges Jubiläum, Internationales Symposium zu Tee
Vortrag "Whilsteblowing - threat or opportunity for indiustry and government inspection ?"
Hamburg, für Mitglieder

9.5.2017 Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg, Jahrestagung der Futtermittelkontrolleure Deutschlands
Vortrag: "Der whistleblower - neuer Kollege der amtlichen Überwachung ?"
Hamburg, für amtliche Futtermittelkontrolleure

9.-11.5.2017 Behr's Jahreskonferenz Lebensmittelrecht
Moderation der gesamten Konferenz
Hamburg, für angemeldete Teilnehmer

12.5.2017 Tierarztpraxis Strengberg (Österreich)
Vortrag "Do you speak agriculture ?"
Östrerreichische Schweinehalter, weitere Info folgt
Strengberg, Auf Einladung

16.5.2017 "Milk Talk" bei KRONE
Vortrag "Do you speak agriculture ? Kommunikation in der medialen Überflussgesellschaft"
Masachinenfabrik Bernard KRONE GmbH & Co.KG, Spelle, auf Einladung

8.6.2017 Landwirtschaftlicher Buchführungsverband Kiel, Sommertreff 2017
Vortrag "Landwirtschaft am medialen Pranger - Ursachen und Handlungsempfehlungen für zeitgemässe Kommunikation"
Güstrow, auf Einladung

12.-13.6.2017 Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit & Europäische Kommission JRC Kongress Food Fraud
Moderation Podiumsdiskussion sowie des interaktiven Fachaustausches zum Thema "Bekämpfung von Food Fraud"
Berlin, 12.-13.6.2017, für Teilnehmer

21.6.2017 Landesverband der Lebensmittelkontrolleure Nordrhein-Westfalen e.V., Fortbildungsveranstaltung anl.d. 40jährigen Jubiläums
Vortrag "Food Fraud - Lebensmittelbetrug: Brandneues Thema oder uraltes Verhalten der Menschen ?"
Dortmund, für Mitglieder

23.6.2017 Verband der Lebensmittelkontrolleure Berlin-Brandenburg e.V., Fortbildungstagung
Vortrag: "Der whistleblower - neuer Kollege der amtlichen Überwachung"
Müggelsee, für Mitglieder

27.6.2017 IDT Tierkolleg, Tiergesundheit in der Schweinehaltung
Vortrag: "Do you speak agriculture ? (Nicht-)Akzeptanz der Tierhaltung in der medialen Überflussgesellschaft - was kann der Landwirt tun ?"
Gut Kump (bei Hamm,Westf.), für angemeldete Teilnehmer

27.-28.6.2017 Fresenius QS-Leiter Tagung
Vortrag "Der whistleblower - Gutmensch oder Verräter: Chanche oder Gefahr für das Unternehmen ?" am 28.6.
Köln, für Teilnehmer

14.7.2017 Landfrauenverband Schleswig-Holstein e.V.
Vortrag "Nicht-Akzeptanz der Landwirtschasft und Nutztierhaltung - Ursachen und Handlungsempfehlungen in der medialen Überflussgesellschaft"
Bad Bramstedt, für Teilnehmer

6.-9.9.2017 Schweizerische Vereinigung für Schweinemedizin, Jahresversammlung
Vortrag "(Nicht-)Akzeptanz der Schweinehaltung - Ursachen und Handlungsempfehlungen in der medialen Überflussgesellschaft"
München,für Mitglieder

20.9.2017 Hansestadt Hamburg, Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
Hamburger Food Science Dialog der Hovchschule für Angewandte Wissenschaft und dewr Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
Vortrag "Lebensmittelbetrug - PR-Hype oder Bedrohung für Lebensmittelsicherheit und Redlichkeit"
Hamburg-Bergedorf, für angemeldete Teilnehmer

21.-22.9.2017 Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V.
Kameratraining Krisenmanagement - Fit für die Medien
Intensivtrainingin Gruppen von 4 Personen
Burg Warberg, für angemeldete Teilnehmer

26.-27.9.2017 IIR Fachkonferenz Food Safety/Österreich
a) Moderation des 1. Kongresstages 26.9.
b) keynote speech: "Lebensmittelkriminalität als globales Problem"
c) Vortrag zum Art. 140 KontrollV 2017/625: "Der whistleblower - Gutmensch, Verräter oder neuer Kollege der amtlichen Überwachung ?"
Wien, für Teilnehmer

25.-27.9.2017 46.Deutscher Lebensmittelchemikertag
Vortrag am 27.9.: "Der whistleblower - Gutmensch oder Verräter - Chance oder Gefahr für Unternehmen und Amtl. Überwachung ?"
Würzburg, Universität, Hörsaal 1, 121.0 Uhr, für Teilnehmer

12.10.2017 LMS Agrarberatung "Schweinetag Mecklenburg-Vorpommern"
Vortrag "Gesellschaftlich akzeptierte Schweinehaltung zwischen Discountermentalität und Überflussgesellschaft"
Güstrow, für Teilnehmer

16.-18.10.2017 Internationale Arbeitsteilung des Bundesverbandes der Lebensmittelkontrolleure e.V.
Vortrag "Der whistleblower - Gutmench, Verräter oder neuer Kollege der Amtlichen Überwachung ?"
Berlin,für angemeldete Mitglieder

18.10.2017 Märkische Bank eG, Hagen
Vortrag "Do you speak agriculture ? Von der doppelten Moral des Verbrauchers und Kommunikationsoptionen der Landwirtschaft"
AGRARFORUM Märkische Bank, 'Landwirtschaft meets Verbraucher'
Hagen, auf Einladung

2.11.2017 YARA GmbH & Co.KG
Vortrag: "(Nicht-)Akzeptanz der Landwirtschaft - Ursachen und Handlungsoptionen in der medialen Überflussgesellschaft"
Neumünster, auf Einladung

10.11.2017 Deutsches Milchkontor
Vortrag: "(Nicht-)Akzeptanz der Nutztierhaltung - Ursachen und Handlungsoptionen für Landwirtschaft und Industrie"
Walsrode, auf Einladung

14.-15.11.2017 Behr's Jahreskonferenz QM!
Moderation des Veranstaltung,
für Teilnehmer , Programm folgt

21.11.2017 Vereinigte Hagel VvaG
Vortrag zum Thema Kommunikation in der Landwirtschaft
Barbing, auf Einladung

22.11.2017 59.Detmolder Gespräch
Sicherstellung der Authentizizät von Lebensmitteln
Vortrag "Anforderungen an eine zeitgemässe Betriebskontrolle der Authentizität durch die amtliche Überwachung"
Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe
Detmold

24.11.2017 Tierarztpraxis Scheidegg
Vortrag "Do you speak agriculture ? Was die Landwirtschaft tun kann, um ihr Image in der Mediengesellscvhaft zu verbessern"
nahe Ulm, tbd, auf Einladung

28.11.2017 Bauernbund Belgien
Vortrag "(Nicht-)Akzeptanz der Nutztierhaltung - Ursachen und Handlungsempfehlungen in der medialen Überflussgesellschaft"
Belgien, tbd, für Mitglieder

30.11.2017 Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
Vortrag: " Do you speak agriculture ? Was muss ich als Landwirt tun, damit mein Image beim Verbraucher besser wird ?"
Bad Oldesloe, für Teilnehmer

5.12.2017 Vermarktungsgemeinschaft für Zucht- und Nutzvieh ZNVG eG
Wintertagung, Vortrag zum Thema Kommunikation
Nortorf, für Mitglieder

8.1.2018 EZG Gut Streithof (Österreich), Schweinefachtagung
Vortrag zum Thema Kommunikation
vormittags in Hollabrunn, abends in Wieselbrunn, für angemeldete Teilnehmer

16.1.2018 Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Fachgebiet Tierzucht und QS
Vortrag "Tierwohl und Akzeptanz der Nutztierhaltung in der Gesellschaft"
Baunatal, auf Einladung

6.2.2018 Fresenius Food Fraud Konferenz
Vortrag tbd, Programm folgt
Mainz, für angemeldete Teilnehmer

21.-22.2.2018 9. Food Safety Kongress des Handelsblatt
Moderation des gesamten Kongresses
Berlin, für Teilnehmer

26.2.2018 Behr's Akademie "Erfolgsfaktor Lieferantenmanagement"
Moderation des Seminars sowie zwei Vorträge:
- High level Audit/forensische Fragetechnik
- Audits in fremden Kulturkreisen
Frankfurt am Main, für angemeldete Teilnehmer

26.-29.4.2018 TU Braunschweig, Institut für Lebensmittelchemie
Blockvorlesung "Industrielles Qualitätsmanagement" für Studenten der Lebensmittelchemie im Hauptstudium
mit Betriebsbesichtiigung zum Thema Hygiene und Abschlussklausur
ganztägig, 0800-1700 Uhr, nur für angemeldete Studenten


Druckbare Version